Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin (ÄAO 2006)

Die Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin ist in § 7 Ärztegesetz sowie in den Bestimmungen der Ärzte-Ausbildungsordnung geregelt.

Die Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin ist an Ausbildungsstätten, die von der Österreichischen Ärztekammer für die Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin anerkannt wurden, zu absolvieren (Krankenanstalten, Lehrpraxen, Lehrgruppenpraxen und Lehrambulatorien).

Die Ausbildungsdauer zum Arzt für Allgemeinmedizin beträgt zumindest 3 Jahre (36 Monate) und setzt sich im Wesentlichen aus drei Teilen zusammen:

  1. Absolvierung der entsprechenden Ausbildungszeit
  2. positive Absolvierung der Arztprüfung
  3. Vorlage von zur Gänze ausgefüllten und formal richtigen Rasterzeugnissen


Nachstehendes Ausbildungscurriculum nach ÄAO 2006 gilt für Ärztinnen/Ärzte, die ab dem 01.02.2007 erstmals ihre Ausbildung begonnen haben und wahlweise für jene Ärztinnen/Ärzte, die vor diesem Zeitpunkt mit der Ausbildung bereits begonnen haben:

Fächer
Anzahl Monate
Allgemeinmedizin 6 Monate
Chirurgie oder
Chirurgie und Unfallchirurgie
4 Monate oder
je 2 Monate
Frauenheilkunde und Geburtshilfe
davon mind. 2 Monate Geburtshilfe
4 Monate
Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten 2 Monate
Haut- und Geschlechtskrankheiten 2 Monate
Innere Medizin
hierauf anrechenbar höchstens 3 Monate:
Anästhesiologie und Intensivmedizin, Arbeitsmedizin, Augenheilkunde und Optometrie, Lungenkrankheiten, Nuklearmedizin, Radiologie, Orthopädie und orthopädische Chirurgie, Physikalische Medizin und Allgemeine Rehabilitation, Strahlentherapie-Radioonkologie oder Urologie
12 Monate
Kinder- und Jugendheilkunde 4 Monate
Neurologie und Psychiatrie 2 Monate

 

Ausbildung im Fach Allgemeinmedizin
in den Ambulanzen der Krankenanstalten Kärntens:

Krankenanstalt
Abteilung
Anrechenbarkeit
Klinikum Klagenfurt am Wörthersee Augenabteilung 2 Monate
  Anästhesie und allgem. Intensivmedizin inkl. ZISOP 6 Monate
  Chirurgie 6 Monate
  Chronisch Kranke und Medizinisch-Geriatrische Abteilung 6 Monate
  Dermatologie und Venerologie 6 Monate
  Geriatrie und Remobilisation/Abt. Notfallmedizin 6 Monate ab 1.5.2008
  Gynäkolgie und Geburtshilfe, Perinatalzentrum 6 Monate
  Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten 6 Monate
  Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie 4 Monate
  I. Medizinische Abteilung 6 Monate
  II. Medizinische Abteilung 6 Monate
  Kinder- und Jugendchirurgie 6 Monate
  Kinder- und Jugendheilkunde 6 Monate
  Lungenkrankheiten 6 Monate
  Medizinische und chemische Labordiagnostik 2 Monate
  Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie 2 Monate
  Neurochirurgie 6 Monate
  Neurologie 6 Monate
  Neurologie und Psychiatrie des Kindes- und Jugendalters 2 Monate
  Nuklearmedizin und Endokrinologie (PET-CT Zentrum) 4 Monate
  Orthopädie und orthopädische Chirurgie 6 Monate
  Pathologie 2 Monate
  Physikalische Medizin und Rehabilitation 2 Monate
  Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie 2 Monate
  Psychiatrie und Psychotherapie 4 Monate
  Röntgendiagnostisches Zentralinstitut (RZI) 2 Monate
  Strahlentherapie/Radioonkologie 2 Monate
  Unfallchirurgie 6 Monate
  Urologie 4 Monate
Landeskrankenhaus Villach Chirurgie 6 Monate
  Gynäkologie und Geburtshilfe 6 Monate
  Kinder- und Jugendheilkunde 6 Monate
  Medizinische Abteilung 6 Monate
  Neurologie und Psychosomatik 6 Monate
  Unfallchirurgie 6 Monate
Sonderkrankenanstalt für Orthopädie Warmbad-Villach Orthopädie 6 Monate ab 1.4.2013
Landeskrankenhaus Wolfsberg Chirurgie 6 Monate
  Interne Abteilung 6 Monate ab 1.4.2013
  Unfallchirurgie 6 Monate
Landeskrankenhaus Laas Medizinische Abteilung 2 Monate
Unfallkrankenhaus   4 Monate
Krankenhaus der Elisabethinen Klagenfurt Chirurgie 6 Monate
  Interne Abteilung 6 Monate ab 1.1.2012
  Orthopädie 4 Monate
Krankenhaus Spittal/Drau Unfallchirurgie (inkl. der internen und chirurgischen Abteilung) 6 Monate
Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St.Veit/Glan Anästhesiologie und Intensivmedizin 6 Monate
  Chirurgie 6 Monate
  Gynäkologie und Geburtshilfe 6 Monate
  Innere Medizin 6 Monate
Krankenhaus des Deutschen Ordens Friesach Chirurgie 3 Monate
  Unfallchirurgie 3 Monate
Krankenhaus Waiern   4 Monate

Rasterzeugnisse
ÄAO 2006

>>Link zur ÖÄK

Hinweis: Wenn das Formular nicht korrekt angezeigt wird, ist es notwendig, dieses zuerst auf Ihren Computer herunterzuladen und dann erneut zu öffnen.

Prüfung
Arzt für Allgemeinmedizin

>>PDF Anmeldeformular

Diplom
Arzt für Allgemeinmedizin

>>PDF Einreichformular

Einreichunterlagen:
  • Einreichformular mit Unterschrift
  • Original-Rasterzeugnisse (Unterschrift des Ausbildungsverantwortlichen  sowie Unterschrift des ärztlichen Leiters bei Krankenanstalten)
  • Kopie des Prüfungszertifikates Arzt für Allgemeinmedizin
  • Ärzteausweis zur Abänderung der Berufsbezeichnung
  • Bescheide über bereits anerkannte Auslandszeiten (wenn vorhanden)
  • eventuell Aus- bzw. Fortbildungsnachweise (wie z. B. Notarzt)

Wenn Sie am Ende Ihrer Ausbildung zur Ärztin/zum Arzt für Allgemeinmedizin stehen sowie die Prüfung zum Arzt für Allgemeinmedizin positiv abgelegt haben, ersuchen wir Sie zwecks Einreichung zum Ius Practicandi um persönliche Kontaktaufnahme mit Frau Mag. Simone Krall unter 0463/5856-10.

Da die Überprüfung Ihrer Unterlagen und die chronologische Aufstellung Ihrer Ausbildungszeiten einige Zeit in Anspruch nimmt, ersuchen wir Sie, die Diplomanträge zeitgerecht und vollständig in der Ärztekammer für Kärnten einzureichen, damit eine rasche Diplomausstellung möglich ist.

Ausbildungsstellen in Kärnten

>>PDF