Neueste Meldungen:


Rundschreiben "Corona-Fixkostenzuschuss". Mehr lesen>>
Verlängerung Gültigkeit Zu- und Überweisung ÖGK.  Mehr lesen>>
Artikelbild

Coronavirus - Aktuelle Informationen

Im Zusammenhang mit der Verbreitung des Coronavirus ersuchen wir Sie nachstehend angeführte Informationen zu beachten.

Weiters finden Sie aktuelle Informationen auf folgenden Websites:

>> Bundesministerium für Gesundheit
>> AGES
>> Land Kärnten

Mehr lesen »
Artikelbild

Parteienverkehr ab 18. Mai wieder möglich

Die Ärztekammer für Kärnten ist ab Montag den 18. Mai 2020 wieder für den Parteienverkehr und für persönliche Beratungsgespräche geöffnet.

Um Personenansammlungen zu vermeiden, bitten wir jedoch, soweit es möglich ist, weiterhin eine telefonische oder elektronische Beratung in Anspruch zu nehmen.

Ist ein persönlicher Kontakt erforderlich, ersuchen wir folgende Verhaltensmaßnahmen zu beachten:

  • Terminvereinbarung telefonisch oder per Mail erbeten
  • Maskenpflicht!
  • Händedesinfektion und Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 Metern
Mehr lesen »
Artikelbild

COVID-19-Risikoatteste ab sofort möglich

Mit 07.05.2020 wurde die Covid-19-Risikogruppe-Verordnung kundgemacht, sie ist rückwirkend mit 06.05.2020 in Kraft getreten.

Somit können ab sofort (frühestens mit Wirksamkeit 06.05.2020) sog. COVID 19-Risikoatteste ausgestellt werden. Wie wir erfahren haben, wurden von der Sozialversicherung bereits die ersten Briefe an die potentiell betroffenen Personen versendet.

Durch eine Verordnung der Bundesministerin für Arbeit, Familie und Jugend (ausgegeben am 27.5.2020) wird der Zeitraum, indem Risikogruppen-Freistellungen möglich sind (§ 735 Abs. 3 ASVG, § 258 Abs. 3 B-KUVG) bis zum Ablauf des 30. Juni 2020 verlängert. Die Verordnung tritt mit 1. Juni 2020 in Kraft.

Downloads:
Mehr lesen »

News

Artikelbild

Datenweitergabe COVID-Infektionen – Dringendes Ersuchen an den Bundeskanzler

Die Kärntner Ärztinnen und Ärzte ersuchen eindringlich, auch im Interesse der Menschen unseres Landes, entweder durch eine Gesetzesänderung oder durch das Ausschöpfen der Möglichkeiten des Datenschutzgesetzes (z.B. § 10) oder der Datenschutzgrundverordnung (z.B. Artikel 9 Abs. 2 Lit. i DSGVO), rasch dafür zu sorgen, dass die notwendigen Informationen weitergegeben werden können. Ohne den engagierten Einsatz der niedergelassenen ÄrztInnen kann auch die dringend notwendige Versorgung in den Krankenhäusern nicht aufrecht erhalten werden.

Mehr lesen »
Artikelbild

Wirtschaftliche Probleme der Kassen- und WahlärztInnen

Brief der Ärztekammer für Kärnten an die österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) mit dem eindringlichen Ersuchen, rasch Lösungen für diese massiven finanziellen Einbußen zu finden.

27.03.2020

Mehr lesen »
Artikelbild

COVID-19-Gesetz: Auswirkungen auf Ärzte in Ausbildung

Sämtliche Fristen im Zusammenhang mit der ärztlichen Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie der ärztlichen Berufsausübung sind für die Dauer einer Pandemie ausgesetzt.

Damit ist auch die „Sechstelregelung“ im Sinne der §§ 9 und 14 ÄAO 2006 bzw §§ 14 und 18 ÄAO 2015 ausgesetzt.

Mehr lesen »

 Hotlines

(7 Tage die Woche, 0-24 Uhr):

Allgemeine Informationen:

Infoline Coronavirus - 0800 555 621

Bei Verdacht auf eine Infektion:

Telefonische Gesundheitsberatung - 1450

Falldefinition und Vorgehen bei Verdacht auf COVID-19


>> Falldefinition (PDF)
>> Vorgehen bei Verdacht / Erlass und Downloads

Umgang mit COVID-19 verunreinigten Abfällen


>> Informationsschreiben des Umweltministeriums (PDF)

Verlängerung Gültigkeit DFP-Diplome

aufgrund des COVID-19-Gesetzespaketes


>> Informationsblatt (PDF)

Aussetzung der Fortbildungsfrist für Notarzt-Diplome

aufgrund der anlässlich des Coronavirus gesetzten Maßnahmen


>> Rundschreiben der ÖÄK (PDF)