Seite nicht gefunden

Die angegebene Seite kann nicht gefunden werden.

Suchergebnisse

Fortbildungskalender
Archiv Hier befinden sich die Fortbildungskalender der letzten 5 Jahre - erschienen in der "Kärntner Ärztezeitung" als PDF: 2019   >> Oktober 2019 >> September 2019 >> August 2019 >> Juni 2019 >> April 2019 >> Feber 2019 2018   >> Dezember 2018 >> Oktober 2018 >> September 2018 >> Juni 2018 >> Mai 2018 >> April 2018 >> Feber 201...
Fortbildungskalender
Fortbildungskalender Ärztekammer für Kärnten >>PDF
Fortbildungskalender
Aktueller Forbildungskalender der Ärztekammer für Kärnten In diesem Kalender sind zu Beginn alle in Kärnten stattfindenden und approbierten Forbildungsveranstaltungen der nächsten Monate abgebildet, sowie nachfolgend alle weiteren bundesländerübergreifenden Fortbildungen von Veranstaltern, die an uns mit der Bitte um Veröffentlichung herangetreten sind. >> Aktueller Fortbildungskalender de...
Umstieg ÄAO 2006 auf 2015
Ein Umstieg von der ÄAO 2006 in die ÄAO 2015 ist gemäß § 27 ÄAO 2015 möglich. Der Antrag auf Anrechnung ist unter Vorlage der entsprechenden Unterlagen an die zuständige Landesärztekammer zu richten. Am Antrag ist anzugeben, für welche Ausbildungsinhalte eine Anrechnung erfolgen soll. Die Landesärztekammer prüft, ob die Basisausbildung als erfüllt anzusehen ist sowie die Anrechen...
Ärzte-Ausbildungsordnung 2015
Ausbildung nach der Promotion Zur Erlangung der Berechtigung, den ärztlichen Beruf selbstständig, d.h. eigenverantwortlich, als angestellter oder niedergelassener Arzt ausüben zu dürfen, muss jeder Arzt/jede Ärztin nach der Promotion eine postpromotionelle Ausbildung an einer als Ausbildungsstätte anerkannten Krankenanstalt bzw. entsprechend anerkannten Lehrpraxis absolvieren und eine Prüfung zum Arzt/zur Ä...
... nach ÄAO 2015
Ausbildung in der Lehr(gruppen)praxis zum Arzt/zur Ärztin für Allgemeinmedizin Als letzter Ausbildungsabschnitt ist bei der Ausbildung zum Arzt/zur Ärztin für Allgemeinmedizin nach der ÄAO 2015 verpflichtend eine 6-monatige Ausbildung (ab 01.06.2022 9 Monate und ab 01.06.2027 12 Monate) in der Lehr(gruppen)praxis für Allgemeinmedizin vorgesehen. Diese kann ausschließlich am Ende der Ausbildung zum Arzt/zur &Au...
Fortbildungskalender
DFP-Kalender >>Link zur Akademie der Ärzte Im DFP Kalender der Akademie der Ärzte finden Sie alle auf das Fortbildungsdiplom der Österreichischen Ärztekammer anrechenbaren (approbierten) Fortbildungsveranstaltungen, Seminare und Kongresse in Österreich.
DFP - Kalender
DFP-Kalender der Akademie der Ärzte Im DFP Kalender der Akademie der Ärzte finden Sie alle auf das Fortbildungsdiplom der Österreichischen Ärztekammer anrechenbaren (approbierten) Fortbildungsveranstaltungen, Seminare und Kongresse in Österreich. >> Link zum DFP-Kalender der Akademie der Ärzte Forbildungskalender der Ärztekammer für Kärnten In diesem Kalender sind zu Beginn alle in K&au...
DFP - Kalender
Fortbildungskalender Ärztekammer für Kärnten >>PDF
Umstieg ÄAO 2006 auf 2015
Anrechnung auf ÄAO 2015 Antragsformular >>Link zur ÖÄK Erforderliche Unterlagen: Antragsformular Evaluierungsbogen Nachweise über den Erwerb von Kenntnissen, Erfahrungen und Fertigkeiten (z.B. durch Rasterzeugnisse nach ÄAO2006 oder ÄAO2015, Bestätigung des Ausbildners, „geschwärzte" OP-Berichte, OP-Kataloge, Logbuch, Bescheid gemäß § 14 über die Anrechnung vo...
Ärzte-Ausbildungsordnung 2015
Ärzte-Ausbildungsordnung (ÄAO 2015) >>konsolidierte Fassung (RIS)
Ärzte-Ausbildungsordnung 2015
Broschüre Ärzteausbildung 2015 >>PDF
Ärzte-Ausbildungsordnung 2015
Gegenüberstellung Sonderfächer ÄAO 2006 - ÄAO 2015 >>PDF
... nach ÄAO 2015
Lehrpraxen für Allgemeinmedizin nach ÄAO 2015 >>Liste (PDF)
... nach ÄAO 2015
Lehrpraxen für FachärztInnen nach ÄAO 2015 >>Liste (PDF)
... nach ÄAO 2015
Anerkennung einer Lehr(gruppen)praxis Antragsformulare >>Link zur ÖÄK Hinweis: Wenn das Formular nicht korrekt angezeigt wird, ist es notwendig, dieses zuerst auf Ihren Computer herunterzuladen bzw. abzuspeichern und dann erneut zu öffnen. Die Formulare sind ausschließlich auf elektronischem Weg auszufüllen. Handschriftlich ausgefüllte Formulare können nicht bearbeitet werden.
Basisausbildung
Jede Ausbildung nach der Ärzte-/Ärztinnenausbildung 2015 (ÄAO 2015) beginnt zwingend mit der 9-monatigen Basisausbildung in konservativen und chirurgischen Fachgebieten (Ausnahme ist das Sonderfach Anatomie). Die Basisausbildung soll die Ärztinnen und Ärzte dazu befähigen, Patientinnen und Patienten von der Aufnahme bis zur Entlassung zu betreuen, den Stationsalltag zu bewältigen und Notsituationen fachgerecht ...
Rasterzeugnisse
Die am 19.06.2015 kundgemachte Verordnung der Österreichischen Ärztekammer regelt die Ausgestaltung und Form der Rasterzeugnisse und Prüfungszertifikate sowie die für die Basisausbildung, für die Fachgebiete der Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin, für die jeweilige Sonderfach-Grundausbildung und für die jeweilige Sonderfach-Schwerpunktausbildung zu erwerbenden Kenntnisse, Erfahrungen und Fertigkeiten....
Ausbildungsstellenverwaltung
Die Ausbildungsstellenverwaltung (ASV) ist ein Webtool, welches von der Österreichischen Ärztekammer zur Verfügung gestellt wird. Jeder Turnusarzt/jede Turnusärztin muss während der Ausbildungszeit in der ASV erfasst werden, d.h. es muss erkennbar sein, welcher Arzt in welchem Zeitraum welche Ausbildungsstelle besetzt. Die Meldung in der ASV erfolgt über den jeweiligen Dienstgeber. ÄrztInnen, die die Ausbildung...
Beitragsordnung & Leistungsblatt
>> Aktuell geltende Beitragsordnung - konsolidierte Fassung (PDF) >> Aktuell geltende Umlagenordnung - konsolidierte Fassung (PDF) >> Aktuell geltendes Leistungsblatt - ab 1.1.2019 (PDF) Chronologie - Änderungen Änderungen der Verordnungen der Ärztekammer für Kärnten sind im Internet kundzumachen. Sie treten am Tag nach der Kundmachung (Veröffentlichung) oder zu dem in der Änderung be...
Beiträge und Leistungen
>> Aktuell geltende Beitragsordnung - konsolidierte Fassung (PDF) >> Aktuell geltende Umlagenordnung - konsolidierte Fassung (PDF) >> Aktuell geltendes Leistungsblatt - ab 1.1.2019 (PDF) Chronologie - Änderungen Änderungen der Verordnungen der Ärztekammer für Kärnten sind im Internet kundzumachen. Sie treten am Tag nach der Kundmachung (Veröffentlichung) oder zu dem in der Änderung be...
GKK
Verträge mit den Kassen - GKK >> RS: Hausärztlicher Bereitschaftsdienst an den Wochenenden und Feiertagen ab 1.1.2020 (PDF) >> Einladung Informationsveranstaltungen "HBD neu" (PDF)   >> RS: Einstellung des Supports von Windows7 (PDF)   >> RS: Grippeschutz-Impfaktion 4. Quartal 2019 (PDF) >> Auflistung der Impfstoffarten (PDF) >> RS: Tot...
Arzt für Allgemeinmedizin
Nach der 9-monatigen Basisausbildung folgt zuerst ein Spitalsturnus im Ausmaß von 27 Monaten in den nachstehenden Fächern. - 9 Monate Innere Medizin - 3 Monate Kinder- und Jugendheilkunde - 3 Monate Frauenheilkunde und Geburtshilfe - 3 Monate Orthopädie und Traumatologie - 3 Monate Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin Zusätzlich müssen 2 Wahlfächer in der Dauer von mindestens drei Monat...
Wichtige Informationen
Kernausbildungszeit Die Ausbildung hat in Form eines Arbeitsverhältnisses zu erfolgen und eine Kernarbeitszeit von 35 Wochenstunden zu umfassen. 25 Wochenstunden davon müssen in der Zeit von 7-16 Uhr absolviert werden. Verhinderungszeiten – 1/6 Regelung Zeiten eines Erholungs- und Pflegeurlaubs, einer Erkrankung, einer Familienhospiz-, Väter- oder Pflegekarenz sowie eines mutterschutzrechtlichen Beschäftigungsverbots ...
Wissenschaftliches Modul
Ein wissenschaftliches Modul ist nach der Ausbildungsordnung 2015 ein für alle Sonderfachrichtungen grundsätzlich gleichartig gestaltetes Modul in der Sonderfach-Schwerpunktausbildung zur Qualifizierung im Bereich wissenschaftlicher Tätigkeit. Das wissenschaftliche Modul umfasst bei allen Sonderfächern eine Dauer von neun Monaten und ist immer als zusätzliche Wahlmöglichkeit für Ärztinnen und Ärzte in ...
Facharzt
Die Ausbildung zum Facharzt in einem Sonderfach ist in § 8 Ärztegesetz sowie in den Bestimmungen der Ärztinnen-/Ärzte-Ausbildungsordnung (für Ärzte/Ärztinnen, die ihre postpromotionelle Ausbildung nach dem 1.2.2007 begonnen haben, gilt die ÄAO 2006) geregelt. § 10 der ÄAO 2006 nennt insgesamt 45 Sonderfächer. Die Ausbildung zum Facharzt ist an Ausbildungsstätten, die von der Österr...
Satzung des Wohlfahrtsfonds
>> Aktuell geltende Satzung des Wohlfahrtsfonds - konsolidierte Fassung (PDF) Chronologie - Änderungen Änderungen der Verordnungen der Ärztekammer für Kärnten sind im Internet kundzumachen. Sie treten am Tag nach der Kundmachung (Veröffentlichung) oder zu dem in der Änderung beschlosssenen Datum in Kraft. Alte Fassungen werden hier nicht aufgenommen, da diese durch die jeweils neue Fassung auß...
Satzung
>> Aktuell geltende Satzung des Wohlfahrtsfonds - konsolidierte Fassung (PDF) Chronologie - Änderungen Änderungen der Verordnungen der Ärztekammer für Kärnten sind im Internet kundzumachen. Sie treten am Tag nach der Kundmachung (Veröffentlichung) oder zu dem in der Änderung beschlosssenen Datum in Kraft. Alte Fassungen werden hier nicht aufgenommen, da diese durch die jeweils neue Fassung auß...
Allgemeine Umlagenordnung
>> Aktuell geltende Umlagenordnung - konsolidierte Fassung (PDF) Chronologie - Änderungen Änderungen der Verordnungen der Ärztekammer für Kärnten sind im Internet kundzumachen. Sie treten am Tag nach der Kundmachung (Veröffentlichung) oder zu dem in der Änderung beschlosssenen Datum in Kraft. Alte Fassungen werden hier nicht aufgenommen, da diese durch die jeweils neue bzw. aktuelle Fassung au&szli...
Registrierkassenpflicht
Registrierkassenpflicht >> RS ÖÄK 35/2015 vom 21.10.2015 (PDF) >> Erlass des Bundesministeriums für Finanzen zur Einzelaufzeichnungs-, Registrierkassen- und Belegerteilungspflicht vom 4.8.2016 (PDF)
Facharzt
Die Facharztausbildung beginnt mit der neunmonatigen Basisausbildung. Im Anschluss geht es in die Sonderfach-Grundausbildung (SFG), deren Dauer je nach gewähltem Fach variiert. Auf die Grundausbildung folgt die Sonderfach-Schwerpunktausbildung (SFS). Auch hier variiert die Dauer je nach gewähltem Fach. Die unterschiedliche Dauer der Grund- bzw. Schwerpunktausbildungen hat fachlich-medizinische Gründe. Die Schwerpunktausbildung umfa...
Spezialisierungen
Für ÄrztInnen, die eine Ausbildung nach der ÄAO 2015 abgeschlossen haben, besteht die Möglichkeit, eine Spezialisierung zu absolvieren. Derzeit gibt es 13 Spezialisierungen: Geriatrie Phoniatrie Handchirurgie Palliativmedizin Dermatohistopathologie Fachspezifische psychoasomatische Medizin Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin Pädiatrische Häamtologie und Onkologie Pädiatrische Endokrino...
Arzt für Allgemeinmedizin
Rasterzeugnisse Allgemeinmedizin 2015 >>Link zur ÖÄK Hinweis: Wenn das Formular nicht korrekt angezeigt wird, ist es notwendig, dieses zuerst auf Ihren Computer herunterzuladen und dann erneut zu öffnen.
Facharzt
Rasterzeugnisse Sonderfächer 2015 >>Link zur ÖÄK Hinweis: Wenn das Formular nicht korrekt angezeigt wird, ist es notwendig, dieses zuerst auf Ihren Computer herunterzuladen und dann erneut zu öffnen.
Facharzt
Facharzt-Diplom 2015 >>PDF Einreichformular Einreichunterlagen: Einreichformular mit Unterschrift Original-Rasterzeugnisse (Unterschrift des Ausbildungsverantwortlichen  sowie Unterschrift des ärztlichen Leiters bei Krankenanstalten) Kopie des Prüfungszertifikates der Facharztprüfung Ärzteausweis zur Abänderung der Berufsbezeichnung Bescheide über bereits anerkannte Auslandszeiten (wenn vorhande...
Rasterzeugnisse
Rasterzeugnisse und Ausbildungsinhalte (KEF und RZ Verordnung 2015) >>Link zur ÖÄK Hinweis: Wenn das Formular nicht korrekt angezeigt wird, ist es notwendig, dieses zuerst auf Ihren Computer herunterzuladen und dann erneut zu öffnen.
Ausbildungsstätten
In Österreich werden - anders als z.B. in Deutschland - die Abteilungen von Krankenanstalten, Universitätskliniken, und Universitätsinstitute als Ausbildungsstätten von der Österreichischen Ärztekammer anerkannt. Lehr(gruppen)praxen sowie Lehrambulatorien zählen ebenfalls zu den Ausbildungsstätten. Der jeweilige Abteilungsleiter/Klinik- bzw. Institutsvorstand erhält keine gesonderte Ausbildungsberechti...
Außervertragliche Leistungen
Außervertragliche Leistungen Heimaufenthaltsgesetz - Empfehlungstarife 2019 (PDF) Ärztliche Leistungen iZm. Lebensversicherungen - Vereinbarung vom 1.1.2015 (PDF)  Lebensversicherungsuntersuchung Indexanpassung - Tarife ab 1.1.2020 (PDF) Arbeitsmediziner - Empfehlungstarife 2020 (PDF) Notärzte - Empfehlungstarif 2018 (PDF) Totenbeschau - Neue Tarife ab 1.6.2019 (PDF) Kriminalpolizeiliche Leichenbeschau - Em...
Zusammenarbeitsformen
Ärztliche Zusammenarbeitsformen   Gruppenpraxen >> Gruppenpraxen-Gesamtvertrag ab 1.1.2018 (PDF) >> Zusatzvereinbarung zum Gruppenpraxen-Gesamtvertrag ab 1.1.2018 (PDF) >> 1. Zusatzprotokoll zum Gruppenpraxen-Gesamtvertrag ab 1.7.2018 (PDF) >> GP-Gesamtvertrag Radiologie (PDF)   Übergabepraxis >> Zusatzvereinbarung - Übergabepraxis - Stand 23.9.2015 (PDF)   Bef...
Rechtliche Grundlagen & FAQs
Mit einer Novelle des Ärztegesetzes (ÄrzteG) wurden ab dem 1. Juli 2019 die Voraussetzungen zur notärztlichen Tätigkeit in Österreich neu geregelt. Dabei wird das bis 01.07.2019 gültige Ausbildungssystem für Notärzte nicht einfach abgeschafft, sondern bleibt noch in einer Übergangsphase bis 30.06.2022 parallel zum neuen "Notarztsystem" bestehen. Die gesamte Rechtsvorschrift bzw. weitere Inf...
Notarzttätigkeit
Mit einer Novelle des Ärztegesetzes (ÄrzteG) wurden ab dem 1. Juli 2019 die Voraussetzungen zur notärztlichen Tätigkeit in Österreich neu geregelt. Dabei wird das bis 01.07.2019 gültige Ausbildungssystem für Notärzte nicht einfach abgeschafft, sondern bleibt noch in einer Übergangsphase bis 30.06.2022 parallel zum neuen "Notarztsystem" bestehen. Die gesamte Rechtsvorschrift bzw. weitere Inf...
Ärztekammer/Wohlfahrtsfonds
Meldung an die Ärztekammer Wie jede andere relevante Änderung der persönlichen bzw. privaten Lebensumstände auch, ist im Falle des bevorstehenden Mutterschutzes das Ärzteservice der Ärztekammer zu informieren, da sich u.a. auch die Beitragsvorschreibung hiernach richtet. Nach der Geburt ist eine Geburtsurkunde der Ärztekammer zu übermitteln, wodurch Ihnen in weiterer Folge automatisch die Geburtenbeihilfe...
Downloadcenter
A Arbeitsmediziner - Mindesthonorarempfehlung 2020 (PDF) Arbeitsplatzevaluierung - Mustervorlage (PDF) Arztprüfung Arzt für Allgemeinmedizin - Anmeldung (PDF) Arztprüfung Facharzt - Anmeldung inkl. Zeitbestätigung (PDF) Außervertragliche Leistungen - Honorarempfehlung (PDF) B Barrierefreie Ordination - Broschüre (PDF) Berufshaftpflichtversicherung gem. § 52d ÄrztG - Meldung (PDF) Bewerbungsfo...
Hygieneverordnung
Die aktuelle Hygieneverordnung 2014 wurde von der Österreichischen Ärztekammer am 11.12.2015 beschlossen. Ziel der Verordnung ist es, hygienische Standards für Ordinationsstätten und Gruppenpraxen zu definieren und daraus resultierende organisatorische Erfordernisse für Ordinationsbetreiber, Hygiene-Verantwortliche und Mitarbeiter festzulegen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass für Krankenanstalten et...
VAEB
Verträge mit den Kassen - VAEB >> Rundschreiben Labor "kleine Kassen" ab 1.1.2020 (PDF) >> Aufstellung über Akut- und Ordinationslaborparameter - VAEB - Stand 1.5.2019 (PDF) >> VAEB - RS zur Weiterentwicklung des VAEB-Vertrages (PDF) >> VAEB - 14. Zusatzübereinkommen zum Gesamtvertrag ab 1.6.2019 (PDF) >> VAEB - Zusatzvereinbarung Vorsorgeuntersuchung ab 1.4...
KFA
Verträge mit den Kassen - KFA >> Zusatzübereinkommen vom 1. April 2018 (PDF) >> Zusatzübereinkommen vom 20. Februar 2017 (PDF) >> Zusatzübereinkommen vom 2. Juni 2015 (PDF) >> Tarif für medizinisch-diagnostische Laboratoriumsuntersuchungen (PDF) >> KFA der Bediensteten der Stadt Wien (PDF) >> Information der OÖ KF für Ärzte außerhalb Oberösterreichs,...