Seite nicht gefunden

Die angegebene Seite kann nicht gefunden werden.

Suchergebnisse

To-Do-Liste / Checkliste
Checkliste Die >> Checkliste (PDF) soll Ihnen einen groben Überblick über Punkte geben, die für Sie schon teilweise im Vorfeld der Praxiseröffnung relevant sein könnten bzw. spätestens bei Praxiseröffnung Berücksichtigung finden sollten. Da die Bedürfnisse der Interessenten für eine Niederlassung sehr unterschiedlich sind, hat sich die Abteilung Kurie niedergelassene Ärzte be...
Impressum
Impressum und Information gemäß § 5 E-Commerce-Gesetz Für den Inhalt verantwortlich Ärztekammer für Kärnten, Körperschaft öffentlichen Rechts, St. Veiter Straße 34/II, A-9020 Klagenfurt UID: ATU 25228009 Tel.: 0463/5856-0 Fax: 0463/5142-22 E-Mail: aek@aekktn.at Aufsichtsbehörde ist die Kärntner Landesregierung. Die Ärztekammer für Kärnten ist nach dem Ä...
Datenschutz
Datenschutzerklärung Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung.  1. Personenbezogene Daten:  Unter dem Begriff „personenbezogene Daten“ sind jegliche Informatio...
Umstieg ÄAO 2006 auf 2015
Ein Umstieg von der ÄAO 2006 in die ÄAO 2015 ist gemäß § 27 ÄAO 2015 möglich. Der Antrag auf Anrechnung ist unter Vorlage der entsprechenden Unterlagen an die zuständige Landesärztekammer zu richten. Am Antrag ist anzugeben, für welche Ausbildungsinhalte eine Anrechnung erfolgen soll. Die Landesärztekammer prüft, ob die Basisausbildung als erfüllt anzusehen ist sowie die Anrechen...
Notarzt - Grundkurse
  >> ERC ALS Provider Course  28. Februar - 1. März 2020 im Ausbildungszentrum Cap Wörth in Velden/WS >> Aufbaukurs Notfallmedizin 02.-07. März 2020 im Ausbildungszentrum Cap Wörth in Velden/WS >> ERC ALS Provider Course 25.-27. September 2020 im Ausbildungszentrum Cap Wörth in Velden/WS
Ärzte-Ausbildungsordnung 2006
Ausbildung nach der Promotion Zur Erlangung der Berechtigung, den ärztlichen Beruf selbstständig, d.h. eigenverantwortlich, als angestellter oder niedergelassener Arzt ausüben zu dürfen, muss jeder Arzt/jede Ärztin nach der Promotion eine postpromotionelle Ausbildung an einer als Ausbildungsstätte anerkannten Krankenanstalt bzw. entsprechend anerkannten Lehrpraxis absolvieren und eine Prüfung zum Arzt/zur Ä...
Rechtliche Grundlagen & FAQs
Mit einer Novelle des Ärztegesetzes (ÄrzteG) wurden ab dem 1. Juli 2019 die Voraussetzungen zur notärztlichen Tätigkeit in Österreich neu geregelt. Dabei wird das bis 01.07.2019 gültige Ausbildungssystem für Notärzte nicht einfach abgeschafft, sondern bleibt noch in einer Übergangsphase bis 30.06.2022 parallel zum neuen "Notarztsystem" bestehen. Die gesamte Rechtsvorschrift bzw. weitere Inf...
Notarzttätigkeit
Mit einer Novelle des Ärztegesetzes (ÄrzteG) wurden ab dem 1. Juli 2019 die Voraussetzungen zur notärztlichen Tätigkeit in Österreich neu geregelt. Dabei wird das bis 01.07.2019 gültige Ausbildungssystem für Notärzte nicht einfach abgeschafft, sondern bleibt noch in einer Übergangsphase bis 30.06.2022 parallel zum neuen "Notarztsystem" bestehen. Die gesamte Rechtsvorschrift bzw. weitere Inf...
Vollversammlung
Die Vollversammlung besteht aus mindestens 12 und höchstens 100 Kammerräten. Die Wahl der Kammerräte ist durch das Ärztegesetz und die Ärztekammer-Wahlordnung geregelt.   Aufgaben der Vollversammlung: Anordnung der Wahlen in die Vollversammlung und die Festsetzung der Zahl der Kammerräte Wahl des Präsidenten Festsetzung der Zahl der weiteren Vorstandsmitglieder Wahl der übrigen ärztlichen M...
BezirksärztevertreterInnen
Die Kammerangehörigen der Ärztekammer werden fachlich in Sektionen sowie Fachgruppen und örtlich in Sprengeln (Bezirke) erfasst.  Im Folgenden finden Sie die örtlichen Vertreter in den einzelnen Bezirken:   Bezirk BezirksärztevertreterIn StellvertreterIn Klagenfurt-Stadt Dr. Butta Johann Ernst MR Dr. Schmidhofer Robert Villach-Stadt Dr. Clement G...
Fachgruppenobleute
Die Kammerangehörigen der Ärztekammer werden fachlich in Sektionen sowie Fachgruppen und örtlich in Sprengeln (Bezirke) erfasst.  Im Folgenden finden Sie die Vertreter der jeweiligen Fachgruppe:   Fachgruppe Fachgruppenobfrau/-obmann StellvertreterIn Anästhesiologie und Intensivmedizin  Dr. Oberbichler-Kainz Gabriele Dr. Pojer Horst Franz Augenheilk...
Referate
Referat für... Referentinnen/Referenten Büromäßige Betreuung Amts- & Polizeiärzte Referentin Bereich Amtsärzte: Dr. Elisabeth HIPFL Referent Bereich Polizeiärzte: Dr. Gerald SCHABERNIG Anna Katharina Ferk, Bakk. MSc. Tel.: 0463/5856-13 Arbeits- & Umweltmedizin Referent Bereich Arbeitsmedizin: Dr. Christian A...
Ausschüsse
Ausschuss für Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie der Qualitätssicherung (Ausbildungskommission): Vorsitzender: RAB Matthias, Prim. Doz. Gastprof. Dr. Stellvertreter: PÖLZ Heike Dr. weitere Mitglieder: GASSLER Harald Dr. HAAS Kim Pia, dr.med. KANDUTH Jakob Dr. KANDUTSCH Peter, Dr. KAPELLER Peter, Univ.-Prof. Prim. Dr. KERBER Wilhelm Dr. KORAK-LEITER Maria Dr. LIENTSCHER Michaela Dr. MODER Gernot Dr. WIEGELE Gert Dr. &nb...
Arzt für Allgemeinmedizin
Die Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin ist in § 7 Ärztegesetz sowie in den Bestimmungen der Ärzte-Ausbildungsordnung geregelt. Die Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin ist an Ausbildungsstätten, die von der Österreichischen Ärztekammer für die Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin anerkannt wurden, zu absolvieren (Krankenanstalten, Lehrpraxen, Lehrgruppenpraxen und Lehrambulatorien)....
Ärzte-Ausbildungsordnung 2015
Ausbildung nach der Promotion Zur Erlangung der Berechtigung, den ärztlichen Beruf selbstständig, d.h. eigenverantwortlich, als angestellter oder niedergelassener Arzt ausüben zu dürfen, muss jeder Arzt/jede Ärztin nach der Promotion eine postpromotionelle Ausbildung an einer als Ausbildungsstätte anerkannten Krankenanstalt bzw. entsprechend anerkannten Lehrpraxis absolvieren und eine Prüfung zum Arzt/zur Ä...
Arztprüfung
Seit 1.1.2007 müssen alle ÄrztInnen in Ausbildung, die die selbstständige Berufsberechtigung erreichen wollen, die Prüfung zum Arzt/zur Ärztin für Allgemeinmedizin bzw. die Facharztprüfung ablegen. Die Durchführung und Organisation der Prüfung zum Arzt/zur Ärztin für Allgemeinmedizin und zum Facharzt obliegt der Österreichischen Ärztekammer (§ 7 Abs. 5 sowie § 8 Abs. 5 &A...
Basisausbildung
Jede Ausbildung nach der Ärzte-/Ärztinnenausbildung 2015 (ÄAO 2015) beginnt zwingend mit der 9-monatigen Basisausbildung in konservativen und chirurgischen Fachgebieten (Ausnahme ist das Sonderfach Anatomie). Die Basisausbildung soll die Ärztinnen und Ärzte dazu befähigen, Patientinnen und Patienten von der Aufnahme bis zur Entlassung zu betreuen, den Stationsalltag zu bewältigen und Notsituationen fachgerecht ...
Basisausbildung
Rasterzeugnis Basisausbildung >>Link zur ÖÄK Hinweis: Wenn das Formular nicht korrekt angezeigt wird, ist es notwendig, dieses zuerst auf Ihren Computer herunterzuladen und dann erneut zu öffnen.
Facharzt
Die Facharztausbildung beginnt mit der neunmonatigen Basisausbildung. Im Anschluss geht es in die Sonderfach-Grundausbildung (SFG), deren Dauer je nach gewähltem Fach variiert. Auf die Grundausbildung folgt die Sonderfach-Schwerpunktausbildung (SFS). Auch hier variiert die Dauer je nach gewähltem Fach. Die unterschiedliche Dauer der Grund- bzw. Schwerpunktausbildungen hat fachlich-medizinische Gründe. Die Schwerpunktausbildung umfa...
Arzt für Allgemeinmedizin
Rasterzeugnisse Allgemeinmedizin 2015 >>Link zur ÖÄK Hinweis: Wenn das Formular nicht korrekt angezeigt wird, ist es notwendig, dieses zuerst auf Ihren Computer herunterzuladen und dann erneut zu öffnen.
Arzt für Allgemeinmedizin
Diplom Arzt für Allgemeinmedizin >>PDF Einreichformular Einreichunterlagen: Einreichformular mit Unterschrift Original-Rasterzeugnisse (Unterschrift des Ausbildungsverantwortlichen  sowie Unterschrift des ärztlichen Leiters bei Krankenanstalten) Kopie des Prüfungszertifikates Arzt für Allgemeinmedizin Ärzteausweis zur Abänderung der Berufsbezeichnung Bescheide über bereits anerkannte Auslan...
Arzt für Allgemeinmedizin
Diplom Arzt für Allgemeinmedizin >>PDF Einreichformular Einreichunterlagen: Einreichformular mit Unterschrift Original-Rasterzeugnisse (Unterschrift des Ausbildungsverantwortlichen  sowie Unterschrift des ärztlichen Leiters bei Krankenanstalten) Kopie des Prüfungszertifikates Arzt für Allgemeinmedizin Ärzteausweis zur Abänderung der Berufsbezeichnung Bescheide über bereits anerkannte Auslan...
Facharzt
Rasterzeugnisse Sonderfächer 2015 >>Link zur ÖÄK Hinweis: Wenn das Formular nicht korrekt angezeigt wird, ist es notwendig, dieses zuerst auf Ihren Computer herunterzuladen und dann erneut zu öffnen.
Facharzt
Facharzt-Diplom >>PDF Einreichformular Einreichunterlagen: Einreichformular mit Unterschrift Original-Rasterzeugnisse (Unterschrift des Ausbildungsverantwortlichen  sowie Unterschrift des ärztlichen Leiters bei Krankenanstalten) Kopie des Prüfungszertifikates der Facharztprüfung Ärzteausweis zur Abänderung der Berufsbezeichnung Bescheide über bereits anerkannte Auslandszeiten (wenn vorhanden) e...
Facharzt
Facharzt-Diplom >>PDF Einreichformular Einreichunterlagen: Einreichformular mit Unterschrift Original-Rasterzeugnisse (Unterschrift des Ausbildungsverantwortlichen  sowie Unterschrift des ärztlichen Leiters bei Krankenanstalten) Kopie des Prüfungszertifikates der Facharztprüfung Ärzteausweis zur Abänderung der Berufsbezeichnung Bescheide über bereits anerkannte Auslandszeiten (wenn vorhanden) e...
Rasterzeugnisse
Rasterzeugnisse und Ausbildungsinhalte (KEF und RZ Verordnung 2015) >>Link zur ÖÄK Hinweis: Wenn das Formular nicht korrekt angezeigt wird, ist es notwendig, dieses zuerst auf Ihren Computer herunterzuladen und dann erneut zu öffnen.
Wissenschaftliches Modul
Rasterzeugnisse & Ausbildungsinhalte Wissenschaftliches Modul >>Link zur ÖÄK Hinweis: Wenn das Formular nicht korrekt angezeigt wird, ist es notwendig, dieses zuerst auf Ihren Computer herunterzuladen und dann erneut zu öffnen.
Arzt für Allgemeinmedizin
Rasterzeugnisse ÄAO 2006 >>Link zur ÖÄK Hinweis: Wenn das Formular nicht korrekt angezeigt wird, ist es notwendig, dieses zuerst auf Ihren Computer herunterzuladen und dann erneut zu öffnen.
Lehr(gruppen)praxis
Nach dem Ärztegesetz (§§ 12 und 12a) sind anerkannte Lehr(gruppen)praxen die Ordinationsstätten jener Ärzte/Ärztinnen für Allgemeinmedizin und Fachärzte/Fachärztinnen, denen von der Österreichischen Ärztekammer die Bewilligung zur Ausbildung von Ärzten/Ärztinnen für Allgemeinmedizin oder zum Facharzt/zur Fachärztin erteilt worden ist. Anerkennung als Lehr(gruppe...
Facharzt
Rasterzeugnisse ÄAO 2006 >>Link zur ÖÄK Hinweis: Wenn das Formular nicht korrekt angezeigt wird, ist es notwendig, dieses zuerst auf Ihren Computer herunterzuladen und dann erneut zu öffnen.
Additivfach
Rasterzeugnisse ÄAO 2006 >>Link zur ÖÄK Hinweis: Wenn das Formular nicht korrekt angezeigt wird, ist es notwendig, dieses zuerst auf Ihren Computer herunterzuladen und dann erneut zu öffnen.
Additivfach
Additivfach-Diplom >>PDF Additivfach Geriatrie >>PDF Additivfächer (sonstige) Einreichunterlagen: Einreichformular mit Unterschrift Original-Rasterzeugnisse (Unterschrift des Ausbildungsverantwortlichen  sowie Unterschrift des ärztlichen Leiters bei Krankenanstalten) Bescheide über bereits anerkannte Auslandszeiten (wenn vorhanden) Wenn Sie am Ende Ihrer Additivfach-Ausbildung stehen, ersuchen wir...
Rasterzeugnisse
Rasterzeugnisse und Ausbildungsinhalte (KEF und RZ Verordnung 2006) >>Link zur ÖÄK Hinweis: Wenn das Formular nicht korrekt angezeigt wird, ist es notwendig, dieses zuerst auf Ihren Computer herunterzuladen und dann erneut zu öffnen.
e-Medikation
e-Medikation in Kärnten - Start der ersten ELGA-Anwendung im niedergelassenen Bereich Mit 15.12.2017 wurde die ELGA-Verordnungsnovelle 2017 kundgemacht. Die Verordnung regelt unter Berücksichtigung eines Roll-out-Plans die Speicherverpflichtung der e-Medikation für die niedergelassenen Vertragsärzte. Mit der e-Medikation soll dem Arzt sodann ein Tool zur Verfügung stehen, mit dem der Medikationsverlauf nachvollziehbar wi...
Lehr(gruppen)praxis
Anerkennung einer Lehr(gruppen)praxis Antragsformulare >>Link zur ÖÄK Hinweis: Wenn das Formular nicht korrekt angezeigt wird, ist es notwendig, dieses zuerst auf Ihren Computer herunterzuladen bzw. abzuspeichern und dann erneut zu öffnen. Die Formulare sind ausschließlich auf elektronischem Weg auszufüllen. Handschriftlich ausgefüllte Formulare können nicht bearbeitet werden.
... nach ÄAO 2015
Anerkennung einer Lehr(gruppen)praxis Antragsformulare >>Link zur ÖÄK Hinweis: Wenn das Formular nicht korrekt angezeigt wird, ist es notwendig, dieses zuerst auf Ihren Computer herunterzuladen bzw. abzuspeichern und dann erneut zu öffnen. Die Formulare sind ausschließlich auf elektronischem Weg auszufüllen. Handschriftlich ausgefüllte Formulare können nicht bearbeitet werden.
... nach ÄAO 2006
Anerkennung einer Lehr(gruppen)praxis Antragsformulare >>Link zur ÖÄK Hinweis: Wenn das Formular nicht korrekt angezeigt wird, ist es notwendig, dieses zuerst auf Ihren Computer herunterzuladen bzw. abzuspeichern und dann erneut zu öffnen. Die Formulare sind ausschließlich auf elektronischem Weg auszufüllen. Handschriftlich ausgefüllte Formulare können nicht bearbeitet werden.
Kundmachungen der ÖÄK
Die Kundmachungen der Österreichischen Ärztekammer - wie beispielsweise die Werberichtlinie, Hygieneverordnung, Schilderordnung, Qualitätssicherungsverordnung, Prüfungsordnung, Notärztinnen/Notärzte-Verordnung, Satzung der ÖÄK, Ärztlicher Verhaltenskodex (Code of Conduct), uvm. - können direkt über die Homepage der ÖÄK abgerufen werden. >> Link zur ÖÄK &qu...
Satzung der Verwaltung
>> Aktuell geltende Satzung der Verwaltung - konsolidierte Fassung (PDF) Chronologie - Änderungen Änderungen der Verordnungen der Ärztekammer für Kärnten sind im Internet kundzumachen. Sie treten am Tag nach der Kundmachung (Veröffentlichung) oder zu dem in der Änderung beschlosssenen Datum in Kraft. Alte Fassungen werden hier nicht aufgenommen, da diese durch die jeweils neue Fassung außer K...
Vorsorgeuntersuchung
Vorsorgeuntersuchung-NEU ab 1.1.2006 Mit 1. Jänner 2006 startete in Kärnten die Vorsorgeuntersuchung Neu und ersetzte das bisherige VU-Programm. Auf Vorsorgeuntersuchungen haben alle Krankenversicherte ab dem vollendeten 18. Lebensjahr einmal jährlich Anspruch. Eine Überprüfung der Anspruchsberechtigung  hat mittels e-Card zu erfolgen. Vertragsärzte mit ausschließlichem Vorsorgeuntersuchungsvertrag, der v...
Satzung des Wohlfahrtsfonds
>> Aktuell geltende Satzung des Wohlfahrtsfonds - konsolidierte Fassung (PDF) Chronologie - Änderungen Änderungen der Verordnungen der Ärztekammer für Kärnten sind im Internet kundzumachen. Sie treten am Tag nach der Kundmachung (Veröffentlichung) oder zu dem in der Änderung beschlosssenen Datum in Kraft. Alte Fassungen werden hier nicht aufgenommen, da diese durch die jeweils neue Fassung auß...
Satzung
>> Aktuell geltende Satzung des Wohlfahrtsfonds - konsolidierte Fassung (PDF) Chronologie - Änderungen Änderungen der Verordnungen der Ärztekammer für Kärnten sind im Internet kundzumachen. Sie treten am Tag nach der Kundmachung (Veröffentlichung) oder zu dem in der Änderung beschlosssenen Datum in Kraft. Alte Fassungen werden hier nicht aufgenommen, da diese durch die jeweils neue Fassung auß...
Allgemeine Umlagenordnung
>> Aktuell geltende Umlagenordnung - konsolidierte Fassung (PDF) Chronologie - Änderungen Änderungen der Verordnungen der Ärztekammer für Kärnten sind im Internet kundzumachen. Sie treten am Tag nach der Kundmachung (Veröffentlichung) oder zu dem in der Änderung beschlosssenen Datum in Kraft. Alte Fassungen werden hier nicht aufgenommen, da diese durch die jeweils neue bzw. aktuelle Fassung au&szli...
Beitragsordnung & Leistungsblatt
>> Aktuell geltende Beitragsordnung - konsolidierte Fassung (PDF) >> Aktuell geltende Umlagenordnung - konsolidierte Fassung (PDF) >> Aktuell geltendes Leistungsblatt - ab 1.1.2019 (PDF) Chronologie - Änderungen Änderungen der Verordnungen der Ärztekammer für Kärnten sind im Internet kundzumachen. Sie treten am Tag nach der Kundmachung (Veröffentlichung) oder zu dem in der Änderung be...
Beiträge und Leistungen
>> Aktuell geltende Beitragsordnung - konsolidierte Fassung (PDF) >> Aktuell geltende Umlagenordnung - konsolidierte Fassung (PDF) >> Aktuell geltendes Leistungsblatt - ab 1.1.2019 (PDF) Chronologie - Änderungen Änderungen der Verordnungen der Ärztekammer für Kärnten sind im Internet kundzumachen. Sie treten am Tag nach der Kundmachung (Veröffentlichung) oder zu dem in der Änderung be...
Geschäftsordnungen
>> Geschäftsordnung Vollversammlung und erweiterte Vollversammlung - aktuelle Fassung (PDF) >> Geschäftsordnung Vorstand und Präsidium - aktuelle Fassung (PDF) >> Geschäftsordnung Kurienversammlungen - aktuelle Fassung (PDF) >> Geschäftsordnung Verwaltungsausschuss - aktuelle Fassung (PDF) Chronologie - Änderungen Änderungen der Verordnungen der Ärztekammer für Kärnte...
Geschäftsordnungen
>> Geschäftsordnung Vollversammlung und erweiterte Vollversammlung - aktuelle Fassung (PDF) >> Geschäftsordnung Vorstand und Präsidium - aktuelle Fassung (PDF) >> Geschäftsordnung Kurienversammlungen - aktuelle Fassung (PDF) >> Geschäftsordnung Verwaltungsausschuss - aktuelle Fassung (PDF) Chronologie - Änderungen Änderungen der Verordnungen der Ärztekammer für Kärnte...
Diäten- & Reisegebührenordnung
>> Aktuell geltende Diäten-, Reisegebühren- und Aufwandsentschädigungsordnung - konsolidierte Fassung (PDF) Chronologie - Änderungen Änderungen der Verordnungen der Ärztekammer für Kärnten sind im Internet kundzumachen. Sie treten am Tag nach der Kundmachung (Veröffentlichung) oder zu dem in der Änderung beschlosssenen Datum in Kraft. Alte Fassungen werden hier nicht aufgenommen, da ...
Reihung
Informationen zur Reihung Bei den Krankenkassen gibt es keine freie Invertragnahme. Zwischen Kammer und Kasse wird ein Stellenplan vereinbart. Dieser Stellenplan fixiert die Orte, an denen von den Krankenkassen ein Vertrag abgeschlossen wird, wobei für jeden Ort die Zahl der geplanten Vertragsärzte festgelegt ist. Die Reihungskritierien bestehen aus Reihungsbestimmungen für die Bewerberliste und Richtlinien für die Zurechnu...
DFP - Konto
Jeder Ärztin bzw. jedem Arzt steht ein >> persönliches Online-Fortbildungskonto unter www.meindfp.at zur Verfügung. Dieses wird automatisch angelegt, wenn Sie sich das erste Mal in die Ärzteliste eintragen lassen. Um Einsicht in dieses Konto zu erhalten, müssen Sie sich einmalig registrieren. Alles, was Sie dazu brauchen, sind Ihre ÖÄK-Arztnummer und eine individuelle Eröffnungskennung. >&g...
DFP - Verordnung
Es gehört zum ethischen Selbstverständnis der Ärztinnen und Ärzte ihre fachliche Kompetenz laufend zu erweitern und auf den neuesten Stand der Forschung zu bringen. Darüber hinaus ist eine Verpflichtung zur Fortbildung im Ärztegesetz (ÄrzteG §49) verankert. Die Selbstbestimmung in der Ärztefortbildung und der kontinuierlichen beruflichen Entwicklung trägt nach wissenschaftlichen Erkenntnissen ganz...
Jobs / Stellenausschreibungen
Stellenausschreibung(en) Folgende Krankenanstalten, Organisationen oder Institutionen verfügen über freie Arztstellen: >> Barmherzige Brüder - Krankenhaus St. Veit/Glan - Facharzt (w/m) oder Assistenzarzt (w/m) für Innere Medizin >> Diakonie de la Tour - Facharzt (w/m) für Psychiatrie oder Sekundararzt (w/m) in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung >> Humanomed Zentrum Althofen - Assistenzar...
Reihung Kassenarzt
Informationen zur Reihung Bei den Krankenkassen gibt es keine freie Invertragnahme. Zwischen Kammer und Kasse wird ein Stellenplan vereinbart. Dieser Stellenplan fixiert die Orte, an denen von den Krankenkassen ein Vertrag abgeschlossen wird, wobei für jeden Ort die Zahl der geplanten Vertragsärzte festgelegt ist. Die Reihungskritierien bestehen aus Reihungsbestimmungen für die Bewerberliste und Richtlinien für die Zurechnu...
Kindernotfalltage 2019
21. Kärntner Symposium über Notfälle im Kindes- & Jugendalter vom 10.-12. Oktober 2019 in der Blumenhalle St.Veit/Glan   Vorträge: >> Tauchunfälle im Kindes- und Jugendalter (PDF) OA Dr. Wilfried Beuster >> Behandlungsfehler (PDF) Dr. Michael Halmich, LL.M. >> Dive into the darkness (PDF) Lana Donlagic, dr.med. >> Thoraxtrauma bei Kindern und Jugendlichen (PDF) EOA Dr. Karel Krafka &...
BK Schmerztherapie A 2019
Basiskurs Schmerztherapie A vom 24.-29. Juni 2019 in Pörtschach am Wörthersee   Vorträge: >> Anamnese und Befunderhebung bei Schmerzpatienten (PDF) >> Biofeedback in der Schmerztherapie (PDF) >> Botulinumtoxin in der Schmerztherapie (PDF) >> Chronifizierung - Ursachen - Strategien (PDF) >> Coanalgetika - Pharmakologische Grundlagen (PDF) >> Elektrische neurostimulative Therapieve...
BK Schmerztherapie B 2019
Basiskurs Schmerztherapie B vom 07.-12. Jänner 2019 in Bad Kleinkirchheim   Vorträge: >> Schmerzbewältigungstraining (PDF) >> Fehlfunktion und Schmerz am Bewegungssystem verstehen und behandeln (PDF) >> SCENAR - eine nicht invasive Schmerztherapie (PDF) >> Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT) (PDF) >> Kopfschmerztherapie - Update (PDF) >> Schmerzen aus rheumatologischer ...
Praxisvertretung
Praxisvertretung >> FAQ's (PDF) >> Mustervertrag für Praxisvertretung (PDF) Kontakt: Lisa Robitsch, Telefon: 0463/5856-31 oder aerztedienst@aekktn.at   Praxisvertretungsliste Allgemeinmediziner Dr. Christian LAMPERSBERGER, 9620 Hermagor, 0664/3580609, Vertretungsraum ganz Kärnten Dr. Arnold KORENJAK, 9020 Klagenfurt, 0676/82277810, korenjak@aon.at, Praxisvertretung ...
Praxisvertretung
Praxisvertretung >> FAQ's (PDF) >> Mustervertrag für Praxisvertretung (PDF) Kontakt: Lisa Robitsch, Telefon: 0463/5856-31 oder aerztedienst@aekktn.at   Praxisvertretungsliste Allgemeinmediziner Dr. Christian LAMPERSBERGER, 9620 Hermagor, 0664/3580609, Vertretungsraum ganz Kärnten Dr. Arnold KORENJAK, 9020 Klagenfurt, 0676/82277810, korenjak@aon.at, Praxisvertretung ...
Praxiseinstellung
Praxiseinstellung >> Hier finden Sie die Checkliste zur Praxiseinstellung (PDF)
Fortbildungsreferentin
Dr. Claudia Waldhauser Fachärztin für Innere Medizin
Kurienobmann und 1. Vizepräsident
Dr. Wilhelm KERBER Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie in Klagenfurt
Kurie der angestellten Ärzte
1. Kurienobfrau-Stellvertreter: Dr. Peter KANDUTSCH 2. Kurienobfrau-Stellvertreter: Prim. Univ.-Prof. Dr. Robert BIRNBACHER weitere Mitglieder: CASTEK Barbara Dr. CLEMENT Christoph Dr. EDER Sandra Dr. EISENDLE Elisabeth MR Dr. GERHOLD Clemens Dr. HERNEGGER Bettina Dr. KANDUTH Jakob Dr. KOMAR Johannes Dr. KRAINER Bernd Dr. MOSER Michael Dr., MSc. PREISS Petra Präs. Dr. SMETANIG Wolfgang Dr. STEINER Roland Hartwig Dr. WALDHAUSER Claudia D...
Referentin
Dr. Barbara Castek
Kärntner-Primar für Chirurgie am LKH Villach
Die chirurgische Abteilung des LKH Villach wird mit 1. Juli einen neuen Primar be­kommen und man darf davon ausgehen, dass er Gerhard Je­nic heißen wird. Seine Bestel­lung braucht nur noch die Zustimmung des Aufsichts­rates, der über die Personalie Ende des Monats entschei­den wird. Kleine Zeitung, 13.3.2019
Neuer Chirurgie-Primar am LKH Wolfsberg
Am 31. März geht im LKH Wolfsberg die Ära des verdienstvollen Chirurgie-Primars Dusan Schlapper zu Ende. Schlapper erwarb dem Spital über die Landesgrenzen hinaus einen hervorragenden Ruf. Diesen wird jetzt sein Nachfolger verteidigen müssen: Thomas Roskaric, Chirurg am Krankenhaus der Elisabethinen in Graz. Kleine Zeitung, 19.02.2019
Ärztlicher Verhaltenskodex
Die Wahrung der ärztlichen Unabhängigkeit gegenüber der Pharma- und Medizinprodukteindustrie ist eine Grundvoraussetzung für eine gewissenhafte Erfüllung der ärztlichen Tätigkeit. Der ärztliche Verhaltenskodex, eine Richtlinie der Österreichischen Ärztekammer, dient als Vorgabe für Ärzte bei der Zusammenarbeit mit der Pharma- und Medizinprodukteindustrie und regelt folgende Bereiche: ...
Ärztlicher Verhaltenskodex
Ärztlicher Verhaltenskodex - Code of Conduct >>Link zur ÖÄK
Datenschutzgrundverordnung
DSGVO Downloads >>Aktuelle Infos - Einzelordinationen >>Aktuelle Infos - Gruppenpraxen & Primärversorgungseinrichtungen >>Anlage 1: Checkliste (PDF) >>Anlage 2: Dokumentationspflichten (PDF) >>Anlage 3: Datenschutzfolgenabschätzung für Patientenverwaltung (PDF)
Ärztliche Melde- und Anzeigepflichten
Nach § 54 Abs. 4 ÄrzteG ist der Arzt verpflichtet, Anzeige an die Sicherheitsbehörden zu erheben, wenn er in Ausübung seines Berufs den Verdacht hegt, dass durch eine gerichtlich strafbare Handlung der Tod oder eine schwere Körperverletzung herbeigeführt wurde oder eine volljährige Person (über 18 Jahre), die ihre Interessen nicht selbst wahrnehmen kann (z. Bsp. Menschen mit Behinderung), misshandelt, gequ&...