Kärntner Notfalltage 2019 Kärntner Notfalltage 2019

Initiative Wissenschaftliche Medizin Initiative Wissenschaftliche Medizin

Arznei & Vernunft Arznei & Vernunft

MINI MED STUDIUM
Homepage Mini Med
         >>LINK

Präventionsprojekt Präventionsprojekt

"kärngesund"


Infotext      >>PDF

News News

Neue Kampagne „Niederösterreich studiert Medizin“

Mit gutem Beispiel voran: Initiative für mehr Jungärzte und -ärztinnen in Niederösterreich
Mehr lesenÜberNeue Kampagne „Niederösterreich studiert Medizin“ »

Österreichische Ärztekammer: Kein Wunder bei den Hausärzten geschehen

Wieder einmal sorgt eine Eurostat-Statistik für einige Verwirrung. Durch einen Übersetzungsfehler, der Allgemeinmediziner mit Hausärzten gleichsetzte, stand Österreich am Donnerstag für kurze Zeit plötzlich an dritter Stelle bei der Hausarzt-Dichte in der EU. Von solchen Zahlen kann in Zeiten des Ärztemangels natürlich keine Rede sein.
Mehr lesenÜberÖsterreichische Ärztekammer: Kein Wunder bei den Hausärzten geschehen »

Österreichische Ärztekammer zu SV-Beiträgen: Ausgleich aus Budgettopf der richtige Weg

Dass eine Reduktion der SV-Beiträge nur mit einer Ausgleichsfinanzierung aus dem Budgettopf einhergehen kann, hat die Österreichische Ärztekammer schon vor Weihnachten festgehalten. Nur so könne das derzeitige Leistungsangebot aufrecht erhalten werden und - mit zusätzlichen Investitionen - fit für die zukünftigen Aufgaben gehalten werden. Umso erfreuter zeigte sich ÖÄK-Präsident Thomas Szekeres, dass die Ausgleichsfinanzierung aus dem Bundesbudget nun klargestellt wurde.
Mehr lesenÜberÖsterreichische Ärztekammer zu SV-Beiträgen: Ausgleich aus Budgettopf der richtige Weg »

Leserbrief zum Thema "Totenbeschau"

Zum Thema "Totenbeschau" und den dafür diskutierten Honoraren haben wir der Kleinen Zeitung einen Leserbrief übermittelt.
Mehr lesenÜberLeserbrief zum Thema "Totenbeschau" »

ÖÄK News ÖÄK News

ÖÄK Mayer zur Altersgrenze-Diskussion: Müssen das Problem an der Wurzel packen

Der Bundeskurienobmann fordert klaren Fokus auf Attraktivierung der Rahmenbedingungen für junge Ärztinnen und Ärzte

In der aktuellen Diskussion um den bevorstehenden Wegfall von Einschleifregelungen bei der 2009 beschlossenen Altersgrenze bei Ärzten mit Kassenvertrag, bezieht Spitalsärztevertreter und ÖÄK-Vizepräsident Harald Mayer klare Stellung.

„Wir sollten uns schon auch an den Sinn der bestehenden Verordnungen für den Pensionsantritt von Ärzten erinnern, und der ist und bleibt in der Regel mit 65 Jahren. Selbstverständlich müssen wir darauf achten, dass in begründeten Ausnahmefällen ein Handlungsspielraum besteht, aber so haben wir BM Hartinger auch verstanden, dass dies angesichts des Besorgnis erregenden Kassenärztemangels auch gewährleistet sein wird", meint der Bundeskurienobmann angestellte Ärzte.

Kein Arzt könne zwangspensioniert werden, sondern immer als Wahlarzt weitermachen. „Wir müssen aber auch den jungen Ärztinnen und Ärzten Chancen bieten und bessere Perspektiven für Kassenärzte schaffen", fordert Mayer. Das müsse in der Ausbildung beginnen, sich aber auch in attraktiven Verträgen niederschlagen. „Es muss uns gelingen, den Arztberuf attraktiver zu machen, um bei jungen Ärztinnen und Ärzten wieder Begeisterung dafür zu entfachen", meint der ÖÄK-Vizepräsident.

„Es kann nicht sein, dass Österreich immer wieder als Spitzenreiter in punkto Arbeits- und Lebensqualität gereiht wird und wir gleichzeitig unsere Medizinabsolventen nicht im Land halten können – derzeit verlieren wir hier 38%! Wenn wir das Problem also wirklich an der Wurzel packen wollen, müssen wir in unsere Jungen investieren!", so Mayer abschließend.


Aktuelle Tweets der ÖÄK Aktuelle Tweets der ÖÄK

Turnusevaluierung Turnusevaluierung

Ärzteausbildungsordnung 2015 Ärzteausbildungsordnung 2015

Seit 1. Juni 2015 gilt die neue Ärzteausbildungsordnung >>PDF
Seit 1. Juli 2015 können Anträge für die Anerkennung von Ausbildungsstätten gestellt werden >>LINK

Nichtraucher-Volksbegehren Nichtraucher-Volksbegehren

Schwerpunkte Schwerpunkte

Wahlarztberatung - TermineBerufshaftpflichtversicherung

Therapie Aktiv - Diabetes im Griff Therapie Aktiv - Diabetes im Griff